KLUGE-TABELLE.DE

Die Informationsseite für Tabellen - sachlich, genau und auf den Punkt - .

 


Top-Tabellen:

  • Kohlenhydrate
  • Kalorien
  • ASCII
  • Autokennzeichen

 

 

 

Fructoseintoleranz Tabelle: Die wichtigsten Fakten zu Fruchtzucker Unverträglichkeit

Fructose Tabelle

Informationssammlung Fructoseintoleranz: Detaillierte Fakten zur Fruchtzucker Unverträglichkeit in übersichtlicher Form finden Sie hier in unserer Fructose Tabelle.

Wenn Menschen unter Fructose Intoleranz leiden, äußert sich das meist durch allgemeines Unwohlsein, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und/ oder Durchfall. Das ist für die Betroffenen sehr belastend und häufig dauert es einige Zeit, bis sie überhaupt herausgefunden haben, was die Ursache für ihr Problem ist.

Die nachfolgende Tabelle soll eine Richtlinie darstellen, welche Lebensmittel besonders ungünstig bei Fructose Intoleranz wirken:

Fructoseintoleranz Tabelle

In der Regel Produkte, die Zuckerersatzstoffe enthalten:
Fast alle Fertigprodukte
Süßigkeiten
Honig
Nuss- Nougat Creme
Marmelade

Dagegen können andere Lebensmittel eine günstige Auswirkung auf die Unverträglichkeit haben. Dazu gehören unter anderem:

Günstig: Diese lebensmittel mindern ggf. Fructose Unverträglichkeit

Kartoffeln
Nüsse
Avocados
Fleisch
Fisch
Zucchini
Pilze
Grünes Gemüse und Salate
Reis
Obige Fructoseintoleranz Tabelle berücksichtigen!

Dennoch sollten auch diese Nahrungsmittel nur in Maßen verzehrt werden. Um festzustellen, ob die Ernährungsumstellung Wirkung zeigt, kann man nach einer gewissen Zeit wieder Lebensmittel in den Speiseplan einbauen, die einen höheren Fructose Gehalt haben. Auch hier gilt jedoch: Sehr langsam und vorsichtig beginnen, denn weniger ist mehr.

Fructoseintoleranz Tabelle in übersichtlicher Form

Besonders beim Verzehr von Obst sollte darauf geachtet werden, dieses nicht auf nüchternen Magen zu sich zu nehmen.

Folgende Obstsorten gelten außerdem als ungünstig bei Fructose Intoleranz (Ergänzung (siehe Fructose Tabelle): Pflaumen, Kiwis, Aprikosen, Äpfel, Birnen und Trauben. Letztere auch in getrockneter Form, also Rosinen. Selbstverständlich sollte auch der Verzehr von Traubenzucker vermieden werden.

Fructose Unverträglichkeit

Die Ursachen für eine Fructose Unverträglichkeit können vielseitig sein. Häufig kommt dafür jedoch die Einnahme verschiedener Medikamente in Frage. Dazu können Medikamente gegen Pilzinfektionen aber auch Antibiotika gehören.

Unverträglichkeit Fructose: Tabelle von hilfreichen Lebensmitteln

Das liegt mitunter darin begründet, dass sich bestimmte Arzneimittel negativ auf die Schleimhäute des Darms (Liste Kohlehydrate) sowie auf die gesamte Darmflora auswirken können. Aber auch andere Faktoren wie dauerhafter Stress und psychische Belastungen können eine Fructose Unverträglichkeit zur Folge haben.

Neben einer konsequenten Ernährungsumstellung kommen unterschiedliche Formen der Therapie zum Einsatz. Es sollte jedoch auf eine ganzheitliche Betrachtung des Einzelfalls geachtet werden. Dazu gehört natürlich der Abbau von Stress und die Wiederherstellung der natürlichen Darmflora mit Hilfe sanfter Medikamente.

Deutschland Autokennzeichen

Obwohl der Verzehr von Vollkornprodukten (siehe Fructose Tabelle) gesund ist, sollte bei einer Fructose Unverträglichkeit vorsichtig mit Ballaststoffen umgegangen werden, weil diese zu Irritationen wie zum Beispiel Blähungen führen können.

Fruchtzucker Tabelle anwenden

Um eine Fruchtzuckerintoleranz Tabelle richtig anzuwenden, sollten einige Dinge beachtet werden. In der Regel werden in der Tabelle folgende Werte pro 100 Gramm des Lebensmittels angegeben: Fructose -, Glukose – und Sorbitgehalt, welche zueinander ins Verhältnis gestellt werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass Menschen mit Fruchtzucker Intoleranz weitestgehend auf den Verzehr von Fructose und Sorbit (siehe Fructose Tabelle)verzichten sollten.

suchen Autokennzeichen

Zunächst kann eine Fructoseintoleranz Tabelle sehr hilfreich sein, um sich zu orientieren. Später wissen die meisten Betroffenen dann selbst, was sie gut vertragen und was nicht. In der ersten Phase, der so genannten Karenzphase muss unbedingt auf jede Art von Fructose verzichtet werden. Hat sich die Darmflora wieder normalisiert, kann durchaus der Versuch gestartet werden, wieder Fruchtzucker zu sich zu nehmen.


 

KLUGE TABELLE

 

Impressum

Datenschutz